Über mich

Als Coach habe ich Beratungs- und Coaching­er­fah­rung mit selb­stän­digen Unter­nehmern, Leitungs- und Führungs­kräften aus ver­schie­denen Unter­nehmen, Behörden und dem Bil­dungs­­wesen. Ich prakti­ziere eine Coaching­form, die meine psycho­thera­peu­tische Erfahrung und Tools aus diesem Umfeld für das Coaching­ nutzt.

In meinen eigenen Führungs­rollen, bei der Be­glei­tung von Klien­ten durch Kri­sen und beim Coaching von Führungs­kräften wird mir immer wieder bewusst, wie wichtig dabei zu­aller­erst die Selbstführung ist: Zwischen allen Pro­blemen, An­forde­rungen und Auf­gaben braucht es doch immer auch den Bezug zu den eigenen Be­dürf­nissen, Grenzen und Wünschen, zur per­sön­lichen Sinn­gebung und zu den eigenen Visio­nen, die gepflegt und ent­wickelt werden möchten.

Als Thera­peutin habe ich Er­fahrung mit der Be­hand­lung von Burn­out, Angst­­stö­run­gen, Depres­sionen, psycho­soma­ti­schen Be­­schwer­­­den, Trauer­­be­glei­tung, Krisen­inter­ven­tionen, Per­­sön­­­lich­­­keits­­stö­run­­gen und Trauma­ti­sie­­rungen. Ich bin vertraut mit Extrem­situa­tionen und deren Lösung.

Als Ärztin bringe ich einen natur­­wissen­­schaft­lichen Denk­ansatz mit. Ich habe eine große Viel­falt von ver­schieden­sten sozialen Reali­­täten, Lebens­­formen und Führungs­rollen er­fahren. Und ich habe den Druck kennen gelernt, der durch das Zusammen­treffen von hoher Arbeits­belas­tung, vor­gege­benen Rollen­­er­­war­tungen und großer Verant­wortung ent­steht.

Aus meiner freien Privat­praxis für Be­ratung, Therapie und Coaching kenne ich die per­sön­liche Un­abhängig­keit, die Bürde der Selbst­verant­wortung und den Umgang mit dem wirt­schaft­lichen Risiko, die die Selbst­ändigkeit mit sich bringt.

  • Aufgewachsen und Schulabschlüsse in Hamburg
  • Promotion und Approbation als Ärztin (Universität Pisa / Italien)
  • Diplompsychologin (Universität Hamburg)
  • Gesprächspsychotherapie (GwG Köln)
  • Traumatherapie (ITT Berlin)
  • Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie (Süddeutsche Akademie)
  • European Certificate of Psychotherapy (ECP)
  • prozessorientiertes Leadership, prozessorientierter Umgang mit Leben und Tod, Coaching und Change-Management bei Max Schupbach (DDI, USA)
  • regelmäßige Wordwork-Konferenzen mit Arnold Mindell
  • psychodynamisches Coaching und Organisationsentwicklung bei Prof. Giernalczyk (IPOM, München)
  • Diverse berufliche Tätigkeiten als Angestellte, Honorarkraft, Führungskraft und Selbständige an der Universität (RWTH Aachen), in Kliniken, Notfalldienst, Jugendhilfe, psychiatrische Klinik, Landpraxis, Suchtberatung, Bundeswehr u.a.m.
  • Eigene freie Beratungs-, Therapie- und Coachingpraxis
Dr. Marie-Elisabeth Krieg
powered by webEdition CMS